Gadgets

Wacky Inventor erstellt einen Twitter-gesteuerten Analvibrator

Wacky Inventor erstellt einen Twitter-gesteuerten Analvibrator


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Im Laufe der Jahre bei Interesting Engineering haben wir alle Arten von ordentlichen, verrückten und / oder seltsamen Erfindungen gesehen, daher ist es ziemlich schwierig, uns zu schockieren. Wir müssen jedoch zugeben, dass diese Erfindung uns überrascht hat.

Ein verrückter Erfinder, der unter dem Twitter-Namen Space Buck bekannt ist, hat einen Analvibrator entwickelt, der durch Twitter-Stimmen gesteuert wird.

VERBINDUNG: SEX TOY COMPANY BEKANNT, BENUTZERSITZUNGEN OHNE IHR WISSEN aufzuzeichnen

"Los geht's: Mein Open-Source-WLAN-Vibrator ist wieder in meinem Hintern", twitterte er. "Die Vibrationsintensität wird durch die Umfrage gesteuert. Wenn Sie den Tweet mögen, bedeutet dies 10 weitere Sekunden Vibration. Retweeten bedeutet 30 weitere Sekunden Vibration."

Für diejenigen unter Ihnen, die neu hier sind, ist der Open-Source-WLAN-Vibrator tatsächlich ein 1-Dollar-Vibrator von Wish und eine Open-Source-WLAN-Batterie, die ich hergestellt habe! https://t.co/Qwgvwgrki6

- Space Buck (@heyspacebuck) 11. September 2020

Bisher hat der Beitrag 96 Retweets und 280 Likes. Nun, Sie fragen sich vielleicht zu Recht, was dieses neue Gerät ist und wie es funktioniert.

Das Doppel-Oh

Das Gerät heißt Double-Oh und ermöglicht die drahtlose Steuerung aller Geräte, die AA-Batterien verwenden.

"Dies ist der spirituelle Nachfolger des SMOL (Link leicht NSFW), einer winzigen Leiterplatte, die die Akkuleistung unterbricht, um unterhaltsame Muster zu erstellen. Durch das Design einer LiPo-Zelle mit einer Größe von 10 x 44 mm konnte ich Wi-Fi-Konnektivität hinzufügen , eine USB-Verbindung zum Laden und Programmieren und ein gefährlicher (aber faszinierender!) Überspannungsmodus ", schreibt Space Buck in seiner Hackaday-Produktbeschreibung.

In einer Präsentation im Februar erklärte Space Buck seine neuartige Erfindung. Er beschrieb, wie Double-Oh die Batterie selbst ist und wie sie über das Internet gesteuert werden kann.

Technisch kann es überall dort eingesetzt werden, wo eine AA-Batterie kompatibel ist. Space Buck entschied sich jedoch dafür, es in einem Sexspielzeug zu verwenden, um online für Aufsehen zu sorgen und mehr Aufmerksamkeit auf sein Projekt zu lenken. Nun, es hat definitiv funktioniert.

Was halten Sie von der Erfindung von Space Buck? Ist es eine coole Art, sein Double-Oh zu präsentieren, oder ist es zu weit gegangen?


Schau das Video: Inventor 2021 - Whats New - Drawing Creation (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Nathair

    Bravo, ich denke, das ist eine großartige Idee

  2. Gardagrel

    Darin ist etwas. Jetzt ist alles klar geworden, vielen Dank für die Erklärung.

  3. Zahir

    Not in this case.

  4. Akinotaxe

    Ja gut du! Stoppen!

  5. Yozshumi

    Was ist in diesem Fall zu tun?

  6. Waydell

    Schade, dass ich jetzt nicht an Diskussion teilnehmen kann. Ich besitze die notwendigen Informationen nicht. Aber dieses Thema mich sehr interessiert.

  7. Nodons

    Verdammt, Leute, ich habe den ganzen Tag auf eurer Seite verbracht! Pkt. cool! Stimmt, mein Chef wird das Ganze wahrscheinlich morgen verbieten (((((



Eine Nachricht schreiben