Innovation

Fensterbuchse zum Aufladen Ihres Mobilgeräts

Fensterbuchse zum Aufladen Ihres Mobilgeräts


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Solarenergie wird als Alternative zu den regulären Stromquellen immer beliebter. Viele Solarkraftwerke kommen weltweit vor. Es handelt sich hauptsächlich um zwei Arten: Anordnungen von Photovoltaikmodulen und konzentrierten Solarkraftwerken, bei denen mithilfe von Spiegeln große Mengen Sonnenlicht auf kleine Flächen konzentriert werden. Wasser fließt durch diesen Bereich und ist überhitzt, was zur Erzeugung von Dampf bzw. Druck führt. Dieser Druck wird dann verwendet, um Turbinen anzutreiben und Elektrizität zu erzeugen.

[Bildquelle:Kyuho Song & Boa Oh, Yanko Design]

In den letzten Jahren ist eine neue Klasse der Solarenergieerzeugung hinzugekommen - solarbetriebene Geräte und Mikrosolarladegeräte. Ein solches Ladegerät ist das Fensterheber, entwickelt von Boa Oh und Kyuho Song im ersten Halbjahr 2013. Die Idee ist ebenso genial wie einfach - das Gerät besteht auf der einen Seite aus einer Photovoltaikzelle, die auf der anderen Seite den Standardstecker mit Strom versorgt. Und das ist alles. Es haftet mit Hilfe einer transparenten Kunststoffsaugplatte am Fenster. Fensterheber hat eine relativ kleine Batterie - 1000 mAh, die je nach Sonneneinstrahlung 5 bis 8 Stunden lang von der Photovoltaikzelle vollständig aufgeladen wird. Danach kann das Arbeiten kleiner Geräte bis zu 10 Stunden lang unterstützt werden. Die Verwendung von Elektrizität wird gestoppt, wenn das Kabel abgezogen oder nur auf die linke Seite gedreht wird.

Ein anderes ähnliches Gerät ist das Strahl Solarladegerät. Es wird genau wie ein transparenter Saugnapf an einem Fenster befestigt Fensterheberund sammelt Sonnenenergie, die dann in einer Batterie gespeichert wird, genau wie… Sie wissen, wer. Irgendwelche Unterschiede? Ray überträgt seine Energie über ein USB-Kabel und auch die Form ist unterschiedlich (wenn dies als wichtiger Unterschied angesehen werden könnte).

Beide Geräte sollen im Notfall die tragbare Elektronik des Kunden mit Strom versorgen. Es kann an jedem Fenster in einem Flugzeug, einem Auto oder in einem Café angebracht werden.


Schau das Video: Anne-Kathrin Kosch hat immer saubere Fenster! Bei PEARL TV August 2019 4K UHD (Februar 2023).