Innovation

Fußballplatzlichter von Fußballern dank Pavegen

Fußballplatzlichter von Fußballern dank Pavegen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das britische Unternehmen Pavegen hat seinen ersten Auftrag vor drei Jahren installiert und seine Fliesen nutzen die kinetische Energie, die von Fußgängern erzeugt wird. Seit dieser ersten Installation haben sie ihre Fliesen in Schulen und beim Paris Marathon installiert. Jetzt. Das Unternehmen hat sich mit Shell bei einem der bislang größten Projekte zusammengetan. Sie haben dazu beigetragen, ein heruntergekommenes Fußballfeld in Rio de Janerio zu verjüngen, indem sie eine eigene netzunabhängige Stromversorgung eingerichtet haben, die der gesamten Gemeinde zugute kommt.

[Bildquelle: Pavagen]

Das Projekt ist ein Teil des „Mach die ZukunftDas Shell-Programm, mit dem sie die Ingenieure und Wissenschaftler der Zukunft inspirieren wollen, und das Morro da Mineira-Projekt ist das erste seiner Art. Es beinhaltete die Installation 200 kinetische Energiegewinnungsplättchen von Pavegen unter AstroTurf auf dem kürzlich sanierten Community-Fußballplatz. Rund um den Fußballplatz wurden ebenfalls Paneele installiert.

[Bildquelle: Pavagen]

Die Idee hinter den Kacheln ist, dass sie die kinetische Energie derjenigen, die auf dem Spielfeld Fußball spielen, ernten und in nützlichen Strom umwandeln. Zusammen mit Solarenergie wird diese vor Ort gespeichert und zur Stromversorgung der Scheinwerfer des Spielfelds verwendet.

[Bildquelle: Pavagen]

Der Gründer und CEO von Pavegen, der 28-jährige Laurence Kemball-Cook, sagte: "Wir haben diese Idee durch unsere Partnerschaft mit Shell von einem Schlafzimmer in London auf einen Fußballplatz in Brasilien übertragen und junge Innovatoren der Zukunft ermutigt, einen echten Unterschied in ihrer Gemeinde zu bewirken. In den zwei Wochen vor Ort in der Gemeinde halfen Kinder bei der Fertigstellung der Installation. Es war ein echtes wissenschaftliches Experiment, das nicht aufhörte, als die Schule für diesen Tag endete."

[Bildquelle: Pavagen]

Das Unternehmen glaubt, dass die brasilianische Gemeinde bis zu 10 Stunden Licht mit einer vollen Batterie genießen kann, was bedeutet, dass Kinder und Jugendliche zu jeder Tageszeit irgendwo Fußball spielen können.

[Bildquelle: Pavagen]

Die Kacheln können nicht nur Energie gewinnen, sondern verfügen auch über eine API-Schnittstelle, die Daten in Echtzeit sammelt. Die Daten können dann an eine Webadresse übertragen und analysiert werden.

[Bildquelle: Pavagen]


Schau das Video: Pavegens Olympic Installation 2012 (Februar 2023).