Die Architektur

Das 3. WM-Stadion in Katar 2022 wird ein temperaturgesteuertes Spielfeld haben

Das 3. WM-Stadion in Katar 2022 wird ein temperaturgesteuertes Spielfeld haben


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Weltmeisterschaft 2022 wird in Katar stattfinden (na ja, vielleicht) und wir haben bereits die Entwürfe für zwei der Stadien gesehen, das Al Wakrah und das Al Bayt. Jetzt wurde ein drittes enthüllt, und dies ist das bestehende Khalifa International Stadium, das überarbeitet wird, um es auf den neuesten Stand zu bringen und über eine Technologie zu verfügen, die die Spielfeldtemperatur kontrolliert.

[Bildquelle: Oberstes Komitee für Lieferung und Vermächtnis in Katar]

Das Khalifa International Stadium wurde 1976 erbaut und 2006 bei den Asienspielen restauriert. Das erste der Stadien für die Weltmeisterschaft 2022 soll bis 2016 fertiggestellt sein, und die IAAF-Leichtathletik-Weltmeisterschaft wird dort 2019 stattfinden.

[Bildquelle: Oberstes Komitee für Lieferung und Vermächtnis in Katar]

Das Stadion wird halten können 40.000 Menschen und es wird ein einziges welliges Dach haben, das alle Sitzplätze im Stadion abdecken kann. Das Dach bietet nicht nur einen willkommenen Schatten vor der heißen Sonne, sondern auch andere Möglichkeiten, die Menschen im Inneren kühl zu halten.

[Bildquelle: Oberstes Komitee für Lieferung und Vermächtnis in Katar]

Das Khalifa International Stadium wird durch Kühlen der Luft im Inneren temperaturgesteuert. Es werden große Kältemaschinen installiert, die kühle Luft in die Ständer der obersten Ebene pumpen, wobei das Dach die kühle Luft aufnehmen und effizient leiten kann. Die Luft strömt über die unteren Ebenen und auf das Niveau des Fußballplatzes, wobei die warme Luft verdrängt wird. Die Temperatur auf dem Spielfeld selbst wird als optimal bezeichnet 26 Grad Celsius.

[Bildquelle: Oberstes Komitee für Lieferung und Vermächtnis in Katar]

Dies scheint ein energiehungriger Ansatz zu sein, um das Stadion kühl zu halten. Es wurde jedoch entwickelt, um die Ziele der LEED Gold-Nachhaltigkeit zusammen mit GSAS 4 Star zu erreichen. Wie das Stadion dies erreichen wird, ist im Moment noch nicht bekannt, aber es wurde gesagt, dass der Transport für die Öffentlichkeit, um sie zum und vom Stadion zu bringen, zur Erreichung dieser Ziele beitragen würde.

[Bildquellen: Oberstes Komitee für Lieferung und Vermächtnis in Katar]


Schau das Video: Wüstenjuwel fast fertig: Findet hier das WM-Finale 2022 statt? SPORT1 (Oktober 2022).