AI

Googles DeepMind AI kann Brustkrebs besser erkennen als Experten

Googles DeepMind AI kann Brustkrebs besser erkennen als Experten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir haben bereits über Software für künstliche Intelligenz (KI) berichtet, die Ärzten hilft, Brustkrebs zu erkennen, und sogar Studien gefunden, die berichten, dass KI Brustkrebs besser erkennt als der durchschnittliche Radiologe. Jetzt hat sich herausgestellt, dass Googles DeepMind AI-Firma Brustkrebs besser erkennt als Experten.

VERBINDUNG: NEUE KI LIEFERT GENAUERE BRUSTKREBSDIAGNOSEN ALS MENSCHLICHE ARZT

Besser als Radiologen

Die Studie wurde von Forschern aus den USA und Großbritannien durchgeführt und in der Zeitschrift veröffentlichtNatur. Das Team schulte das System, um Brustkrebs anhand von Mammographien zu identifizieren, und verglich seine Ergebnisse mit 25,856 Mammogramme aus Großbritannien und Großbritannien 3,097 aus den USA.

Sie fanden heraus, dass DeepMind Krebserkrankungen mit einer ähnlichen Genauigkeit wie erfahrene Radiologen und sogar noch besser erkennen kann. Das System reduzierte die Anzahl der falsch positiven Ergebnisse um 5.7% in der US-amerikanischen Gruppe und von 1.2% in der in Großbritannien ansässigen Gruppe.

Wenn es um falsch negative Ergebnisse ging, beseitigte das System die Anzahl dieser Vorfälle um 9.4% in der US-Gruppe und von 2.7% in der britischen Gruppe. Am beeindruckendsten ist, dass DeepMind im Gegensatz zu den Ärzten, die Zugang zu Patientengeschichten hatten, nur Zugang zur neuesten Mammographie jedes Patienten hatte.

Studienbeschränkungen

Die Studie verlief nicht ohne Einschränkungen. Die Mehrzahl der Tests wurde mit derselben Ausrüstung durchgeführt, und die US-Gruppe umfasste viele bestätigte Brustkrebserkrankungen.

Experten argumentieren daher, dass dies kein schlüssiger Beweis dafür ist, dass das KI-System für Radiologen hilfreich ist. "KI-Software ist nur hilfreich, wenn sie tatsächlich das Zifferblatt für den Radiologen bewegt", sagte er Der Unabhängige Lisa Watanabe, Chief Medical Officer von CureMetrix.

Mozziyar Etemadi, einer der Co-Autoren der Studie von Northwestern Medicine in Chicago, erzählte ebenfalls Der Unabhängige Obwohl Computer bisher nicht "super hilfreich" waren, "haben wir zumindest in Zehntausenden von Mammographien gezeigt, dass das Tool tatsächlich eine sehr gut informierte Entscheidung treffen kann".


Schau das Video: MarIO - Machine Learning for Video Games (Kann 2022).