VR / AR

Neues VR-Spiel zeigt die gefährlichen Folgen des Überspringens der Grippeimpfung

Neues VR-Spiel zeigt die gefährlichen Folgen des Überspringens der Grippeimpfung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In einem verzweifelten Versuch, die Menschen dazu zu bringen, endlich ihre Grippeschutzimpfungen zu machen, versucht ein Forscher ein neues Virtual Reality (VR) -Spiel, wie von berichtet Schnelle Gesellschaft. Glen Nowak, Direktor des Grady College-Zentrums für Gesundheits- und Risikokommunikation der Universität von Georgia und Hauptforscher dieser neuen VR-Forschung, ist der Ansicht, dass die Annahme einer Grippeschutzimpfung eine falsche Vorstellung ist, dass die Krankheit leicht behandelbar ist.

VERBINDUNG: FORSCHER ERFINDEN MEHR REALISTISCHE SOZIABLE VIRTUELLE REALITÄT

Am verwundbarsten

Für die Schwächsten unter uns, wie Kinder, ältere Menschen und Menschen mit chronischen Erkrankungen, ist dies jedoch einfach nicht der Fall. Nowak hofft, mit VR den Menschen zeigen zu können, wie sich ihre Weigerung, eine Grippeimpfung durchzuführen, auf diese Bevölkerungsgruppen auswirkt.

Sagte Nowak Schnelle Gesellschaft "Einer der Vorteile der virtuellen Realität besteht darin, dass sie den Menschen tatsächlich viel besser als ihre Vorstellungskraft zeigen kann, wie sich die Dinge entwickeln könnten oder könnten." Sein Forscherteam führte eine Studie an einer Gruppe von 18- bis 49-Jährigen durch, die die Grippeimpfung vermieden hatten.

Sie verglichen den Effekt einer fünfminütigen Virtual-Reality-Erfahrung, bei der die Zuschauer der Grippe ausgesetzt waren, und zeigten anhand eines ähnlichen fünfminütigen nicht interaktiven Videos und einer digitalen Broschüre, wie es ist, infiziert zu werden und wie andere infiziert werden das verwendete Text und Standbilder aus dem Video. Sie fanden heraus, dass diejenigen, die das VR-Video sahen, viel entschlossener herauskamen, die Grippeimpfung zu bekommen.

„Eine Möglichkeit war, dass alle drei Ansätze gleich gut abschneiden würden. Wenn das der Fall gewesen wäre, hätte das wirklich eine gute Nachricht sein können “, sagte Nowak Schnelle Gesellschaft. Leider war das nicht der Fall.

Gefühl der Präsenz

"Es stellte sich heraus, dass weder das Tablet noch das Video dieses Gefühl der Präsenz erzeugen konnten. Dieses Gefühl von Ihnen fühlt sich an, als wären Sie in die Geschichte involviert", sagt er. "Die einzige Modalität, die dies tat, war die virtuelle Realität."

Obwohl es eine gute Nachricht für das VR-Spiel ist, ist es eine schlechte Nachricht für die Werbung für Grippeschutzimpfungen, da es erheblich schwieriger ist, Leute zum Anschauen eines VR-Films zu bewegen, als beispielsweise eine Broschüre oder ein nicht interaktives Video. Zumindest gibt es da draußen eine Option, die relativ gut dazu beiträgt, dass Menschen ihre Grippeschutzimpfungen bekommen!


Schau das Video: 1. Spezial Premedics Lecture: Täglich grüßt das Coronavirus mit Mag. Dr. Mario Karolyi (Februar 2023).