Raum

Missionen zum Mars: Vier Projekte auf dem Weg zum Roten Planeten im Jahr 2020 und darüber hinaus

Missionen zum Mars: Vier Projekte auf dem Weg zum Roten Planeten im Jahr 2020 und darüber hinaus


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Mars wird oft als Plan-B-Planet angepriesen, der das Potenzial hat, Leben zu erhalten, wenn die Dinge hier auf der Erde zu schlecht werden. Aber wie realistisch ist das und wie nah sind wir wirklich an der Kolonisierung des Roten Planeten?

VERBINDUNG: MARS BEWOHNBAR MACHEN: FORSCHER SCHLAGEN EINE LOKALISIERTE ALTERNATIVE ZUR TERRAFORMIERUNG VOR

Hier sind vier Missionen, die 2020 und darüber hinaus zum Mars gehen, in der Hoffnung, seine potenzielle Gastfreundschaft zu erkunden.

1. ExoMars von ESA und Roscosmos

"Das ExoMars-Programm umfasst zwei Missionen: Die erste - der Trace Gas Orbiter - wurde 2016 gestartet, während die zweite, bestehend aus einem Rover und einer Oberflächenplattform, für 2020 geplant ist. Gemeinsam werden sie sich mit der Frage befassen, ob es jemals Leben auf dem Mars gegeben hat. "liest die Mission von ExoMars auf seiner Webseite.

Die Europäische Weltraumorganisation (ESA) und Roscosmos haben sich für diese Mission zusammengeschlossen, um ihren eigenen Rover zum Mars zu schicken. Die Mission markiert einen Rekord darüber, wie tief der Rover graben wird (zwei Meter), um nach Leben in der Oberfläche des Roten Planeten zu suchen.

2. Chinas Huoxing-1-Mission

Chinas Huoxing-1-Mission, die auch als Mars Global Remote Sensing Orbiter und Small Rover bekannt ist, soll im Juli oder August 2020 mit einer Langhubrakete vom 5. März gestartet werden. Es wird einen Orbiter geben, der den Roten Planeten umkreist, um einen Lander mit einem Rover fallen zu lassen.

Ziel ist es, sowohl nach Zeichen des gegenwärtigen als auch des vergangenen Lebens zu suchen.

3. Die Hope Mars Mission der VAE

Diese Mission wird auch als Emirates Mars Mission bezeichnet und von den Vereinigten Arabischen Emiraten finanziert. Die Sonde wird derzeit vom Mohammed bin Rashid Space Center, der University of Colorado und der Arizona State University gebaut und soll 2020 gestartet werden.

Ziel ist es, das Klima des Roten Planeten anhand saisonaler Zyklen und des Wetters auf den verschiedenen geografischen Gebieten des Mars zu untersuchen und zu analysieren. Es wird versucht, die Frage zu beantworten, warum die Marsatmosphäre Wasserstoff und Sauerstoff in den Weltraum verliert, und die Gründe für die drastischen Klimaveränderungen des Mars zu untersuchen.

4. Die Mars 2020-Mission der NASA

Diese Mission ist vielleicht die berühmteste von allen und vor allem für den Hubschrauber bekannt, mit dem der Mars 2020-Rover ausgestattet sein wird. Der Hubschrauber ist vor 9 Monaten zum ersten Mal geflogen und scheint eine vielversprechende Ergänzung des Projekts zu sein.

Während der Mission bot die NASA auch an, die Namen der Menschen zum Mars zu schicken, ein interessantes Unterfangen. Der Rover wird diesmal versuchen herauszufinden, ob es Methoden gibt, die aktuellen Ressourcen des Mars zu nutzen, um zukünftige Kolonisationsbemühungen zu unterstützen.


Schau das Video: Mars 2020 Perseverance Mission. Things You Should Know! (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Lohengrin

    Entschuldigung, der Satz wurde entfernt

  2. Filmarr

    Meiner Meinung nach hast du nicht Recht. Ich kann die Position verteidigen. Schreib mir per PN, wir besprechen das.

  3. Shakall

    Kochen Sie ein Kind nicht in der Milch seiner Mutter, Sie zerstampfen zum x-ten Mal dasselbe, lesen Sie immer langweiliger

  4. Gozilkree

    Ich gratuliere, ich denke, das ist der bewundernswerte Gedanke

  5. Tormod

    Was für ein unvergleichliches Thema

  6. Peredurus

    Die ausgezeichnete Antwort, galant :)

  7. Gomuro

    Ich denke, das ist eine sehr gute Idee. Ich stimme völlig mit Ihnen.



Eine Nachricht schreiben