Gesundheit

Stressessen veranlasst die Menschen, die "COVID 19 Pounds" anzulegen.

Stressessen veranlasst die Menschen, die



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hast du den Ausdruck "Freshman 15" gehört? Es bezieht sich auf die 15Pfund (7Kilogramm) von Gewicht College-Neulinge profitieren in der Regel von Stressessen während ihres ersten Studienjahres.

Sie hören vielleicht von der "COVID 19", die sich auf die fast bezieht 20Pfund (9Kilogramm) Viele von uns werden von Stressessen profitieren, wenn sie während der COVID-19-Pandemie in ihren Häusern bleiben.

In den sozialen Medien berichten die Menschen, dass sie die Lebensmittel, die sie auf Lager haben, durchpflügen und hoffen, dass sie in nur wenigen Tagen Monate dauern werden. Wenn jemand es wissen will, habe ich keine Ahnung, was mit den zwei Dosen Pfirsichen passiert ist, die sich in meinem Schrank befanden.

In einem Artikel vom 20. März 2020 gab Nielsen Market Research gegenüber MSN Money bekannt, dass die Amerikaner nicht nur Toilettenpapier, sondern auch Pralinen, Eis, Kartoffelchips, Popcorn und Gebäck kaufen.

Der Artikel zitiert Laura McCullough, Executive Vice President für den Erfolg von Kunden bei US-Herstellern bei Nielsen, mit den Worten, dass die Verbraucher "die Arten von Lebensmitteln greifen, die ihre soziale Distanzierung noch ein wenig erträglicher machen können".

Neben der Verträglichkeit der Isolation trägt Stressessen dazu bei, unseren Stress abzubauen, und es ist interessant, was die Menschen essen. In meiner Familie sind es Pasta (OK, das bin ich), Tomatensuppe und Oreo-Kekse.

In einer Umfrage, die ich kürzlich bei einer lokalen Facebook-Gruppe durchgeführt habe, berichteten Leute in meiner Nachbarschaft, dass sie schnüffeln:

  1. Pfadfinderkekse
  2. Curry
  3. Pommes und Soda
  4. Oreo-Kekse
  5. Mountain Dew

Die Kommentare der Leute waren unterschiedlich. Caroline sagte: "Butternudeln" (ein Mädchen nach meinem eigenen Herzen), und Nytasha sagte: "Hauptsächlich Suppen, und es ist lustig, weil ich Suppe hasse." Misty berichtete: "Hühnchen in einem Keks-Cracker. Das habe ich gehortet, 5 Kisten", und zwei Leute, Bryan und Gabby, sagten: "Obst und Gemüse, niemand kauft auf diesen Inseln ein."

Auf Twitter veröffentlichen die Leute ihre Ablässe mit Yahoo! Nachrichten berichten von einem Benutzer, Chiara, der geschrieben hat: "Ich werde eine Tube Pringles essen. Jetzt ist Fett das weniger böse #coronavirus."

Das Twitter-Poster Jenny hat ein Foto von ihrem Vorrat an Snacks geteilt, und ich möchte nur, dass sie weiß, dass ich verfügbar bin, wenn sie Hilfe beim Essen braucht.

Yahoo! berichtete auch, dass in Italien der Verkauf von Mehl und Zucker gestiegen sei 80% und 28%Seitdem die Menschen am 9. März 2020 zum ersten Mal in ihren Häusern eingesperrt waren. Italiener stellen hausgemachtes Brot, Nudeln und Kuchen her.

In einem Artikel vom 17. März 2020 wurde die Zeitschrift Psychologie heute beschrieb die Angst, Unruhe und Unsicherheit, die Menschen aufgrund des Ausbruchs erfahren. Diese Gefühle, gepaart mit der Notwendigkeit sozialer Distanzierung, erzeugen einen perfekten Sturm von Stress.

Das Tagebuch erklärte, dass wir in Stresssituationen durch Essen oder Nichtessen versuchen, unsere negativen Emotionen zu unterdrücken oder zu beruhigen. Einige Menschen essen Essattacken, essen schnell große Mengen an Essen, während andere "grasen" und das Bedürfnis verspüren, den ganzen Tag über ständig zu essen. Andere beschränken ihr Essen, um die Kontrolle über sich selbst und ihre Umwelt auszuüben.

Da viele Ladenregale leer sind, haben die Menschen Angst vor der Verfügbarkeit oder den zukünftigen Kosten von Lebensmitteln.

Stress verursacht Veränderungen in unserem Cortisolspiegel, der eine Rolle bei der Regulierung unserer Energie spielt. Wenn wir gestresst sind, sehnen wir uns nach einfachen Kohlenhydraten und zuckerreichen Lebensmitteln, die einen schnellen Energieschub liefern.

Schließlich zitierte die Daily Mail den Twitter-Nutzer Moiz mit der Frage: "Isst noch jemand während der Quarantäne an einem Tag Lebensmittel im Wert von 3 Tagen? Wenn nicht, ich auch nicht." Moiz, ich habe auch keine Ahnung, was mit den beiden Pfirsichdosen passiert ist.


Schau das Video: COVID-19 sick leave, family leave, and unemployment benefits (August 2022).