Raum

Die neue Ausdauer des Mars Rover der NASA hat die Vision 20/20 verbessert

Die neue Ausdauer des Mars Rover der NASA hat die Vision 20/20 verbessert


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die NASA hat den Mars Perseverance Rover entwickelt, der diesen Sommer auf den Roten Planeten geschickt werden soll. Es ist derzeit eines der technologisch fortschrittlichsten Geräte, die die Raumfahrtbehörde jemals hergestellt hat, und seine Augen sind keine Ausnahme.

VERBINDUNG: Der MARS HELICOPTER der NASA ist bereit, mit dem PERSEVERANCE ROVER zu MARS zu fahren

Glasige Augen

Die NASA testet jetzt jeden Aspekt ihres neuen Rovers, bevor er in den Weltraum geschickt wird, und dazu gehören auch seine glasigen Augen.

"Ausgestattet mit visionären wissenschaftlichen Instrumenten wurde der Mars Perseverance Rover nach der Installation mehrerer Kameras einer" Augen "-Untersuchung unterzogen. Der Rover verfügt über eine Reihe von Bildgebungsfunktionen, von Weitwinkel-Landschaftskameras bis hin zu hochauflösenden Schmalwinkel-Zoomobjektivkameras." sagte die NASA in einem Blogbeitrag.

Diese Fähigkeiten ermöglichen es dem Rover, durch das schwierige Gelände des Roten Planeten zu navigieren, aber auch alles, was ihm begegnet, fachmännisch zu studieren. In einem Blogbeitrag aus dem letzten Jahr. Die NASA hat genau beschrieben, was diese Kameras tun werden:

"Zusammen mit dem Laser und den Spektrometern wird der Imager von SuperCam Marsgesteine ​​und -böden untersuchen und nach organischen Verbindungen suchen, die mit dem früheren Leben auf dem Mars in Zusammenhang stehen könnten. Die beiden hochauflösenden Mastcam-Z-Kameras des Rovers werden als multispektrales stereoskopisches Bildgebungsinstrument zusammenarbeiten Mit den Mastcam-Z-Kameras können Mitglieder des Wissenschaftsteams Details in Gesteinen und Sedimenten an jedem Ort im Sichtfeld des Rovers beobachten und so die geologische Geschichte des Planeten zusammenfügen. ""

JPL wird den Betrieb des Mars 2020-Rovers verwalten, während die NASA diese Missionen nutzt, um sich auf die Erforschung des Roten Planeten durch den Menschen vorzubereiten. Die Agentur hat ehrgeizige Pläne für den Mars, aber angesichts der aktuellen globalen Gesundheitskrise ist es nicht sicher, ob diese Pläne rechtzeitig erreicht werden. Zum Glück ist die Mission vorerst noch auf dem Weg zu einem Sommerstart. Viel Glück NASA!


Schau das Video: NASAs Perseverance Mars Rover Equipped with Ultra-Clean Sample Tubes (Dezember 2022).