Verteidigung & Militär

UNS.' 500 Millionen US-Dollar Navy Railgun werden in naher Zukunft nicht in die Ränge kommen

UNS.' 500 Millionen US-Dollar Navy Railgun werden in naher Zukunft nicht in die Ränge kommen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die elektromagnetische Railgun der US-Marine sollte als ultimative Waffe der Zukunft gefeiert werden. Ein Kanon mit Superkräften, der sein Ziel auslöschen kann 100 Seemeilen weg mit Geschwindigkeiten von Mach 6, oder 4.500 Meilen pro Stunde, es wäre gelinde gesagt beeindruckend gewesen.

Nach Jahren der Verlangsamung der Entwicklung ist es jedoch immer unwahrscheinlicher, dass die Railgun bald unsere Präsenz zieren wird. Das Projekt wird nicht vollständig eingestellt, aber es wird derzeit viel weniger Aufwand und Geld investiert.

Wird es für immer in der Entwicklungsphase stecken bleiben?

SIEHE AUCH: EIN KURZER BLICK AUF DIE ERWEITERTESTE PRIVATE LUFTWAFFE DER WELT UND DEN MANN HINTER IHM

Warum erblickt die Railgun noch nicht das Licht der Welt?

"Die Railgun selbst hat alle erforderlichen technischen Hürden überwunden, aber die Systeme sind einfach nicht vorhanden, um ihre Leistungsfähigkeit und Geschwindigkeit zu nutzen - die Feuerleitsysteme, die Kommunikationsverbindung mit einer Kommandozentrale", eine Quelle mit direktem Wissen über das Programm erklärt zuAufgabe & Zweck. "Wenn es keine Finanzierung gibt, kann das Programm nicht voranschreiten."

Seit der Konzeption des Projekts im Jahr 2003 wurde das Budget der Marine für die Railgun verwendet 500 Millionen Dollar in Forschung und Entwicklung. Der Haushaltsantrag im Rahmen des Geschäftsjahres 2021 war 9,5 Millionen US-Dollar, runter von 15 Millionen Dollar für das Geschäftsjahr 2020 beantragt und wieder ab 28 Millionen US-Dollar das Jahr zuvor.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass das Projekt vollständig abgeschlossen ist. In jüngster Zeit gab es Fortschritte, die für die Railgun vielversprechend waren. So wurden beispielsweise im vergangenen Jahr einige kritische Systemtests durchgeführt. Die Tests an Bord wurden jedoch zurückgedrängt.

Der schwierige Teil besteht darin, die Railgun von ihrer Entwicklungsphase in die Beschaffungsphase zu verschieben. "Der Übergang militärtechnischer Bemühungen von der Forschungs- und Entwicklungsphase in die Beschaffungsphase kann manchmal eine Herausforderung sein", erklärt ein Bericht des Congressional Research Service über die gezielten Energiebemühungen der Marine. "Einige militärische Technologiebemühungen schaffen den Übergang nicht."

Das elektromagnetische Railgun-Projekt ist derzeit noch sehr lebendig und läuft. Es ist nur schwer zu wissen, wann sich das ändern wird.


Schau das Video: Rocket Sled Impact Test In Slow-Motion (Februar 2023).