Biologie

Genesene Patienten bauen eine solide Reaktion des Immunsystems auf COVID-19 auf, heißt es in einer neuen Studie

Genesene Patienten bauen eine solide Reaktion des Immunsystems auf COVID-19 auf, heißt es in einer neuen Studie


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hier ist eine anständige Menge guter Nachrichten in einer seltsamen Zeit: Eine neue Studie hat herausgefunden, dass der menschliche Körper eine solide Antwort des antiviralen Immunsystems auf COVID-19 aufbaut, nachdem er das Virus bekämpft hat.

Die Studie wurde von Forschern des La Jolla-Instituts für Immunologie in Kalifornien durchgeführt und zeigt vielversprechende Ergebnisse zur Unterstützung der Impfstoffentwicklung zur Bekämpfung von COVID-19.

Die Ergebnisse des Teams wurden in der Zeitschrift veröffentlicht Zelle.

SIEHE AUCH: STANFORD RESEARCHERS ENTWICKELN DEN TEST FÜR ANTIKÖRPER GEGEN SARS-COV-2

Integral für die Entwicklung eines Impfstoffs und der Behandlung

"Wenn wir nur marginale Immunantworten gesehen hätten, wären wir besorgt gewesen", sagte Alessandro Sette, Professor am Zentrum für Infektionskrankheiten- und Impfstoffforschung und Autor der Studie, "aber wir sehen eine sehr robuste T-Zell-Antwort." gegen das Spike-Protein, das das Ziel der meisten laufenden COVID-19-Bemühungen ist, sowie gegen andere virale Proteine. "

Die Studie beobachtet 20 Personen wer hatte sich von COVID-19 erholt. Die Ergebnisse der Studie sind wichtig, da sie das Verständnis dafür beeinflussen, wie der Körper reagiert und Immunität gegen das Virus aufbaut, das Forscher für die Entwicklung eines Impfstoffs benötigen.

Wie Sette selbst sagte: "Diese Ergebnisse sind wirklich gute Nachrichten für die Impfstoffentwicklung."

Das Spike-Protein wurde von Forschern auf der ganzen Welt als Hauptgrund für die Invasion des Coronavirus in menschliche Zellen identifiziert. Das Protein bindet sich an menschliche Zellrezeptoren und fusioniert dann mit ihren Membranen, wodurch das Virus eindringen kann.

"Wir haben uns speziell für die Untersuchung von Menschen entschieden, die einen normalen Krankheitsverlauf hatten und keinen Krankenhausaufenthalt benötigten, um einen soliden Maßstab für das Aussehen einer normalen Immunantwort zu liefern, da das Virus bei manchen Menschen einige sehr ungewöhnliche Dinge bewirken kann", erklärte Sette.

Alle 20 Patienten Die in dieser Studie beobachteten hatten eine gesunde T-Zelle, die eine wesentliche Rolle im Immunsystem spielt, eine Reaktion, die ihren Körper bei der Produktion von Antikörpern unterstützte. Diese eliminierten dann virusinfizierte Zellen.

Es ist ein guter Tag für die Wissenschaft und für die Welt, da sie schnell nach Antikörperantworten gegen COVID-19 suchen. Über den YouTube-Kanal des La Jolla Institute for Immunology können Sie über die unten aufgeführten Forschungsergebnisse auf dem Laufenden bleiben.

Wir haben eine interaktive Seite erstellt, um die großartigen Bemühungen der Ingenieure gegen COVID-19 auf der ganzen Welt zu demonstrieren. Wenn Sie an einer neuen Technologie arbeiten oder im Kampf gegen COVID-19 Geräte herstellen, senden Sie uns bitte Ihr Projekt zur Vorstellung.


Schau das Video: Science News #3: Corona u0026 Aerosole. Immunsystem. Sterblichkeit beatmeter Covid-19 Patienten (Dezember 2022).