Kultur

AI Robot Cast spielt die Hauptrolle in einem 70-Millionen-Dollar-Science-Fiction-Film

AI Robot Cast spielt die Hauptrolle in einem 70-Millionen-Dollar-Science-Fiction-Film


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der bevorstehende Spielfilm - finanziert von denselben Leuten wie "Loving Vincent" und "To the Bone" - ist laut einem exklusiven Bericht von The Hollywood Reporter der erste, der die Leistung eines KI-Schauspielers einschaltet.

Und sie heißt Erica.

VERBINDUNG: TREFFEN SIE IBUKI, EINEN SPRICHTIGEN KINDER ANDROID AUS JAPAN

Der KI-Schauspieler 'Erica' spielt die Hauptrolle in einem 70-Millionen-Dollar-Film

Das Finanzierungsunternehmen Bondit Capital Media wird eine Partnerschaft mit Happy Moon Productions aus Belgien und Ten Ten Global Media in New York eingehen. Gemeinsam haben sie sich verpflichtet, "b" zu unterstützen. Ein 70-Millionen-Dollar-Science-Fiction-Filmproduzent sagte, er werde als erster die Arbeit eines KI-Schauspielers einschalten.

Mit einer Geschichte von Eric Pham, Tarek Zohdy und Sam Khoze, dem Supervisor für visuelle Effekte, von denen letzterer auch Life Entertainment produziert, handelt "b" von einem Wissenschaftler, der die Gefahren eines Programms seiner Art aufdeckt, das ursprünglich dazu gedacht war, die menschliche DNA zu perfektionieren . Der Wissenschaftler hilft später der von ihm entworfenen KI-Frau (Erica) bei der Flucht.

Die japanischen Wissenschaftler Kohei Ogawa und Hiroshi Ishiguro - diejenigen, die die reale Erica im Rahmen einer Studie über Robotik erschaffen haben - brachten ihr auch bei, wie man handelt, indem sie die Prinzipien der Methode des Handelns auf KI anwendeten, sagte Khoze gegenüber The Hollywood Reporter (THR). .

"Bei anderen Schauspielmethoden beziehen die Schauspieler ihre eigenen Lebenserfahrungen in die Rolle ein", sagte Khoze gegenüber THR. "Aber Erica hat keine Lebenserfahrungen. Sie wurde von Grund auf neu geschaffen, um die Rolle zu spielen. Wir mussten ihre Bewegungen und Emotionen durch Einzelgespräche simulieren, z. B. die Geschwindigkeit ihrer Bewegungen kontrollieren, über ihre Gefühle sprechen und ihren Coaching-Charakter Entwicklung und Körpersprache. "

Erica war ursprünglich für ein Debüt in einem separaten Projekt mit dem Regisseur Tony Kaye (von "American History X") vorgesehen, aber die Produzenten trennten sich wegen Planungsproblemen von Kaye. Der neue Regisseur von "b" und der menschliche Co-Star für Erica sind noch nicht verbunden, aber einige von Ericas Szenen wurden bereits 2019 in Japan gedreht. Die Produzenten sagen, dass der Rest des Films im Juni in Europa gedreht wird 2021.


Schau das Video: 10 Scariest. Robot Moments (Dezember 2022).