Nachrichten

UV-Roboter desinfiziert die Greater Boston Food Bank

UV-Roboter desinfiziert die Greater Boston Food Bank


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Angesichts der nachlassenden Einschränkungen während der COVID-19-Pandemie ist es wichtig, dass die Oberflächen sauber gehalten werden, um die Ausbreitung des Virus zu bekämpfen. Die Verwendung chemischer Produkte zur Desinfektion ganzer Oberflächen kann jedoch teuer und sogar gefährlich sein.

Hier kommt ein neues Robotersystem ins Spiel, das vom MIT-Labor für Informatik und künstliche Intelligenz (CSAIL) in Zusammenarbeit mit Ava Robotics und der Greater Boston Food Bank (GBFB) entwickelt wurde.

Ihr System sei vielversprechend genug, so die Forscher, dass es in naher Zukunft in anderen Umgebungen wie Restaurants, Fabriken und Supermärkten eingesetzt werden könne.

VERBINDUNG: COVID-19: 9 DER NEUESTEN MEDIZINISCHEN ENTWICKLUNGEN MIT SCHNITTKANTEN

UV-C-Licht gegen COVID-19

Der Ansatz zur Desinfektion wurde bereits von Unternehmen wie UVD-Robotern angewendet, und dennoch besteht noch Raum für die Erstellung effizienter Modelle, um die Ausbreitung von COVID-19 über Oberflächen zu bewältigen.

Das neue System verwendet eine von CSAIL entwickelte kundenspezifische UV-C-Leuchte, die in die mobile Roboterbasis von Ava Robotics integriert ist.

Es hat sich gezeigt, dass UV-C-Licht Viren und Bakterien auf Oberflächen und in der Luft wirksam abtötet, für den Menschen ist es jedoch unsicher. Deshalb war Avas Telepräsenzroboter, der völlig autonom ist, ideal für die Rolle.

Das Team fügte dem Roboter ein UV-C-Array zur Desinfektion von Oberflächen hinzu, das kurzwelliges ultraviolettes Licht verwendet, um Mikroorganismen abzutöten und ihre DNA zu zerstören - ein Prozess, der als ultraviolette keimtötende Bestrahlung bezeichnet wird.

Der Roboter kann Räume - in diesem Fall das GBFB-Lager - abbilden und zwischen Wegpunkten und bestimmten Markierungen navigieren.

Sicherheit der Mitarbeiter der Lebensmittelbank

"Lebensmittelbanken bieten unseren Gemeinden einen wesentlichen Service, daher ist es wichtig, diese Operationen am Laufen zu halten", sagte Alyssa Pierson, CSAIL-Forschungswissenschaftlerin und technische Leiterin der UV-C-Lampenbaugruppe, in einer Pressemitteilung. "Hier gab es die einmalige Gelegenheit, den aktuellen Arbeitsablauf mit zusätzlicher Desinfektionsleistung zu versorgen und das Risiko einer COVID-19-Exposition zu verringern."

Während der Tests bei GBFB konnte der Roboter mit einer Geschwindigkeit von ungefähr 0,22 Meilen pro Stunde durch das Lager fahren. Dies bedeutet, dass der Roboter in nur einer halben Stunde eine Fläche von 4.000 Quadratmetern im Lager des GBFB abdecken könnte. Die während des Tests abgegebene UV-C-Dosierung ermöglichte es, ungefähr 90 Prozent des Coronavirus auf Oberflächen zu neutralisieren.

Angesichts der Tatsache, dass Lebensmittelbanken aufgrund der Auswirkungen von COVID-19 auf die Gesellschaft einer enormen Nachfrage ausgesetzt sind, haben die Vereinten Nationen kürzlich prognostiziert, dass sich die Zahl der Menschen, die weltweit unter schwerer Nahrungsmittelknappheit leiden, aufgrund des Virus verdoppeln könnte. eine hohe Priorität.


Schau das Video: Demand at Greater Boston Food Bank has doubled amid coronavirus pandemic (Kann 2022).