Kultur

NY-Entwickler erstellt Street View des Big Apple für die 1930-40er Jahre

NY-Entwickler erstellt Street View des Big Apple für die 1930-40er Jahre


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

So wurden vor einigen Jahren 720.000 Fotos digitalisiert, die zwischen 1939 und 1941 im New Yorker Stadtarchiv aufgenommen wurden. Die Fotos wurden aufgenommen, um jedes Gebäude in der Gemeinde für das New Yorker Steueramt in Zusammenarbeit mit der damals neu gegründeten Works Progress Administration zu katalogisieren.

Diese Fotos waren digitalisiert und mit Tags versehen. Bis NY Full-Stack-Software-Ingenieur Julian Boilen beschloss, daraus eine rückwirkende Straßenansicht zu erstellen. Natürlich können Sie nicht wie in Yandex oder Google durch die Straßen "laufen", aber es ist immer noch ziemlich beeindruckend. Er sagt: "Vergrößern. Jeder Punkt ist ein Foto."

SIEHE AUCH: DIE 90er SIND ZURÜCK: INTERNET ARCHIVE VERÖFFENTLICHT 2.500 MS-DOS-SPIELE

1939 entsandte eine Gruppe von Fotografen in die Stadtbezirke, um ein Projekt durchzuführen, das die Ermittlung des Werts von Immobilien in der Stadt vereinfachen sollte. Heute haben sie einen anderen Wert als ein Spiegel der Vergangenheit.

Die Karte macht es wirklich bequem, Ihre Nachbarschaft oder die Sehenswürdigkeiten der Stadt nachzuschlagen, einige Fotos enthalten auch Geschäfte und Restaurants, und es gibt Leute, die in einigen Rahmen gefangen sind. Die Leute hatten anscheinend einen interessanten Kleidungsgeschmack.

Wenn die Bilder, die wir hier teilen, Ihr Interesse geweckt haben, können Sie die Sammlung selbst durchsuchen. Es gibt über eineinhalb Millionen Bilder, das sind viele Punkte, auf die man klicken muss.

Sie finden Julian Boilens GitHub hier (schönes Wortspiel auf dem Benutzernamen jboolean übrigens)

Hier können Sie mit dem Surfen auf der Karte beginnen.

Wenn Sie ein New Yorker sind oder eine Geschichte mit dem Big Apple haben, haben die Stadtarchive von NYC auch eine E-Mail-Adresse, die Ihnen bei der Suche nach Ihrem Gebäude helfen kann. Die E-Mail-Adresse lautet: [email protected]


Schau das Video: 4k, 60fps Atomic Shockwave in Slow Motion (Oktober 2022).